Kräuterinsel

Wredenhagen

Unser Hofverkauf / KräuterstübchEingangen

 

Donnerstag - Freitag 14-18 Uhr

sowie nach Vereinbarung

 Tel. 0174 / 68 19 211 (Anruf, SMS)


Schauen Sie gern rein in unser kleines Kräuterstübchen auf dem Land.

Kräuter – Tee – Mischungen B´s Kräuterinsel – Haustee

B´s Kräuterinsel – HausteeB´s Kräuterinsel – HausteeB´s Kräuterinsel – Haustee

Eine ganz besondere Variation ist der Haustee der Kräuterinsel.

Die 13 Kräuter sind zum Zeitpunkt ihrer höchsten Kraft im Einklang mit dem Stand des Mondes und der Sonne liebevoll von Hand geerntet worden.

Der Haustee beinhaltet Zitronenverbene, Stockrosenblüten, Hopfen, Indianernessel, Odermennig, Pfefferminze, Mädesüßkraut, Rosenblüten, Johanniskraut, Lavendel, Schafgarbenkraut, Heilziest & Salbei.

Kräuter – Tee – Mischungen - „Dryaden“ - Kräuterteemischung


KräuterteeKräuterteeDiese Kräuterteemischung beinhaltet Quendelkraut, Bibernellwurzel, Fenchelsamen, Salbeiblätter, Malvenblüten, Lindenblüten & Kamillenblüten.

Dryaden sind wunderschöne weibliche Baumgeister der griechischen Mythologie. Sie passen sich ihrem Lieblingsbaum an und leben auch in ihm.

Das Lebensschicksal der Dryaden ist mit dem Baum verknüpft in dem sie leben. Diese Naturgeister können ihre Erscheinung ändern, doch meistens passen sie ihr Aussehen ihrem Baum an. Sie sorgen für die Schönheit und das Wachstum der Bäume.

Kräuter - Tee - Mischungen - „Sternschnuppe“ - Kräuterteemischung

„Sternschnuppe“ - Kräuterteemischung

„Sternschnuppe“ - KräuterteemischungD„Sternschnuppe“ - Kräuterteemischungie Kräuterteemischung beinhaltet Baldrianwurzel, Lavendelblüten, Melissenblätter, Hopfenzapfen, Engelwurzwurzel & Johanniskraut.

Eine kleine Geschichte...

Der Baldrian verdankt seinen Namen dem germanischen Lichtgott Baldur.

Der Lavendel verzückte den „Sonnenkönig“ Ludwig XIV.; begehrte er eine Dame, so sandte er ihr in Ambra getauchte Lavendelblüten.

Die Melisse verströmt einen zitronenartigen Geruch, daher wird sie auch “Zitronenmelisse“ genannt.

Hopfen kannte man auch schon im alten Ägypten und stellte daraus Bier her.

Auf Island galt die Engelwurz früher als extrem wertvolle Pflanze, so dass Gesetze gegen ihren Diebstahl erlassen wurden.

Das Johanniskraut bringt die  wärmenden Sonnenstrahlen des Sommers in unsere Gemüter.

Kräuter – Tee – Mischungen „Lass es Raus“ - Kräuterteemischung

Kräuter – Tee – Mischungen     „Lass es Raus“ - Kräuterteemischung„Lass es Raus“ - KräuterteemischungKräuter – Tee – Mischungen     „Lass es Raus“ - Kräuterteemischung

Die Natur stellt uns in großer Fülle die grüne Kraft zu Verfügung. Unsere Ahnen lebten im Einklang mit der Natur und dankten für die vielen großen und kleinen Kraftspender.

Armer gelber Löwenzahn, wirst als Unkraut abgetan. Wärst du rar wie Orchideen, jeder fänd' dich wunderschön“. (Wiltrud Eberhardt)

Die Kräuterteemischung beinhaltet Brennnesselblätter, Goldrutenkraut, Löwenzahnkraut, Löwenzahnwurzel, Artischockenblätter, Pfefferminzblätter, Schafgarbenkraut, Ringelblumenblüten

Kräutersäckchen für die Sinne

Seit Menschengedenken werden gute Düfte für das Wohlbefinden verwendet.

Im 12. Jahrhundert wurde dieses Wissen von den Arabern nach Spanien und Südfrankreich gebracht und erfuhr dort in den Klöstern höchste Anerkennung.

Eine kleine Auswahl duftender Pflanzenseelen sind festgehalten in den Kräutersäckchen die in liebevoller Handarbeit hergestellt wurden.

Kräutersäckchen – Saraswati

Die Mischung aus Basilikum, Rosmarin, Thymian, Melisse, Bohnenkraut, Pfefferminze, Zitronenverbene und Nelken stimmen durch ihre ätherischen Öle auf die Lust zum Lernen ein.

Saraswati, die Göttin des Lernens und der Weisheit, vermählte sich mit Brahma, dem Schöpfergott. Als seine Frau wird sie zur Mutter der gesamten Schöpfung. Das Wort "Saraswati" bedeutet: diejenige, die Essenz (sara) des eigenen Selbst (swa) gibt, ferner "die Fließende". Sie ist eine der populärsten hinduistischen Göttinnen.

Aphrodite

In dieser Kräutermischung verwöhnen die Düfte von Rosenblütenblätter, Zimtrinde, Rosmarin, Bohnenkraut, Kardamom, Fenchel, Steinklee und Zimtblüten die Sinne.

Die Göttin Aphrodite hat ihren Ursprung bei vorgriechische Göttinnen der Fruchtbarkeit. Sie ist die Göttin der Liebe, aber auch
der Schönheit und Sinnenlust. Zuständig für himmlische wie für sinnliche Liebe.

Liebe, lieben können, geliebt zu werden, war für ihn ein Zeichen der Götter. (Goethe)

Somnus – Phantasos

Die Auswahl der Kräuterdüfte von Hopfen, Lavendel, Beifuß, Melisse, Zitronenverbene, Rosenblütenblätter, Majoran, Steinklee, Waldmeister, Orangenblüten und dem ätherisches Lavendelöl laden zum Träumen ein.

Somnus ist der Gott der Träume in der römischen Mythologie. Er hat viele tausend Söhne. Darunter die drei Brüder Morpheus, Phobetor und Phantasos. Von ihnen ist Morpheus der mächtigste. Er formt in den Träumen menschliche Akteure. Phobetor ist für die Darstellung von Tieren zuständig. Phantasos schließlich gestaltet die  Erde, das Wasser, die Pflanzen und Bäume sowie die Steine.

Kräuter Zubehör - Mörser

Kräuter - Zubehör

Mörser aus Naturstein Granit

Durchmesser ca. 15 cm / Höhe ca. 11 cm

Für die Kräuterzubereitung in der Küche und für einen unvergesslichen Teegenuss ist ein robuster Mörser unablässig.

Die meisten Gewürze und harte Pflanzenbestandteile wie Wurzeln, Früchte und Samen können ihren außergewöhnlichen Geschmack nur perfekt weitergeben wenn diese angequetscht bzw. angestoßen werden. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell (diese werden immer gesetzt und sind nicht abwählbar, wie diese Einstellung der Cookies) für den Betrieb der Seite, während andere (deaktivierbar) uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.